10+20

Wehr dich gegen
Wildparker auf
deinem Parkplatz

Kassiere bares Geld für jeden erfolgreich geahndeten Parkverstoß auf deinem Parkplatz.

Einfach und schnell

Falschparker in weniger als einer Minute melden

Effektiv und unbürokratisch

App herunterladen, anmelden und direkt loslegen

Kostenfrei und lukrativ

Die Nutzung unseres Dienstes ist für dich gratis

Machtlos bei Wildparkern – nicht mit parkodoo

Mit der parkodoo-App kannst du dich endlich ganz einfach gegen Wildparker auf deinem Parkplatz wehren. Einfach Fotos aufnehmen und zusammen mit wenigen weiteren Informationen direkt über die parkodoo-App hochladen.
Wir übernehmen den Rest. Und du erhältst 20 € für jeden erfolgreich geahndeten Parkverstoß auf deinem Parkplatz.

So funktioniert's

Beweisfotos erstellen

Wir zeigen dir ganz genau, auf was du beim Erstellen der Beweisfotos achten musst. Du kannst entweder aus der App heraus direkt Fotos aufnehmen oder bereits erstellte Fotos auswählen.  Sieh dir unsere Galerie mit Beispielfotos an, um zu erkennen, welche Details beim Erstellen der Beweisfotos wichtig sind!
Alle Vorgänge im Blick

In der Übersicht wirst du über alle aktuellen Ereignisse auf dem Laufenden gehalten.  Hier siehst du zum Beispiel, wenn sich der Bearbeitungsstatus eines Falls ändert oder ob eine neue Provisionszahlung auf deinem Konto eingegangen ist.
Guthaben sammeln

Für jeden erfolgreich geahndeten Parkverstoß auf deinem Parkplatz bekommst du 20 € gutgeschrieben. Da summiert sich einiges übers Jahr. Die App bietet dir eine übersichtliche Auflistung deiner Einnahmen. Dein Guthaben kannst du dir jederzeit auszahlen lassen – entweder sofort nach einer neuen Gutschrift oder du sparst auf das nächste Wellness-Wochenende.
Voriger
Nächster
screen_01

Beweisfotos erstellen

Wir zeigen dir ganz genau, auf was du beim Erstellen der Beweisfotos achten musst. Du kannst entweder aus der App heraus direkt Fotos aufnehmen oder bereits erstellte Fotos auswählen. 

Sieh dir unsere Galerie mit Beispielfotos an, um zu erkennen, welche Details beim Erstellen der Beweisfotos wichtig sind!

Alle Vorgänge im Blick

In der Übersicht wirst du über alle aktuellen Ereignisse auf dem Laufenden gehalten. 

Hier siehst du zum Beispiel, wenn sich der Bearbeitungsstatus eines Falls ändert oder ob eine neue Provisionszahlung auf deinem Konto eingegangen ist.

screen_03

Guthaben sammeln

Für jeden erfolgreich geahndeten Parkverstoß auf deinem Parkplatz bekommst du 20 € gutgeschrieben. Da summiert sich einiges übers Jahr. Die App bietet dir eine übersichtliche Auflistung deiner Einnahmen.

Dein Guthaben kannst du dir jederzeit ab einem Mindestbetrag von 20 € auszahlen lassen – entweder sofort nach einer neuen Gutschrift oder du sparst auf das nächste Wellness-Wochenende.

Was es noch zu wissen gibt

Warum gibt es parkodoo?

Parkplatzbesitzer kommen immer wieder in die Situation, dass sie den eigenen Stellplatz, für den in vielen Fällen Monat für Monat viel Geld bezahlt wird, nicht nutzen können, weil dreiste Verkehrsteilnehmer diesen besetzen. Die Möglichkeiten, sich in solch einem Fall zu wehren sind rar und mit bürokratischem Aufwand verbunden. Ohnmächtig sucht man sich also einen alternativen Parkplatz und muss oft auch noch zusätzliche Parkgebühren in Kauf nehmen. 

Genau hier setzt das Konzept von parkodoo an. Als Parkplatzbesitzer kannst du Falschparker mit Hilfe der parkodoo-App in weniger als einer Minute melden und erhältst dafür eine Entschädigung von 20 € für jeden erfolgreich geahndeten Parkverstoß auf deinem Parkplatz.

Der Falschparker wird anwaltlich aufgefordert, eine Unterlassungserklärung zu unterzeichnen, die deinen Parkplatz künftig vor einer weiteren unrechtmäßigen Inanspruchnahme durch ihn schützt.

Können für mich durch die Nutzung von parkodoo
Kosten entstehen?

Nein. Alle Kosten, die für die Halteranfrage und die Erstellung der strafbewehrten Unterlassungserklärung entstehen, trägt vollständig die
Neym Prozessfinanzierungsgesellschaft.
Du gehst also kein finanzielles Risiko ein.

Kann ich den Falschparker nicht abschleppen lassen?

Abschleppunternehmen sind aus Angst vor Regressansprüchen in den meisten Fällen nicht bereit, auf privaten Parkplätzen widerrechtlich abgestellte Fahrzeuge abzuschleppen.

Hilft mir das Ordnungsamt oder die Polizei?

Ordnungsamt und Polizei sind für private Parkverstöße grundsätzlich nicht zuständig.
Es bleibt somit nur die Möglichkeit, sich privatrechtlich zur Wehr zu setzen.
Zum Beispiel ganz einfach mit parkodoo 
 ohne bürokratischen Aufwand und ohne finanzielles Risiko.

Was passiert, wenn ich einen Falschparker gemeldet habe?

Zunächst erfolgt anhand des von dir übermittelten Kennzeichens und der Fotos eine Halteranfrage bei der zuständigen Kfz-Zulassungsstelle. Sodann werden die Informationen an einen unserer spezialisierten Kooperationsrechtsanwälte weitergeleitet.
Dieser fordert den Falschparker auf, eine strafbewehrte Unterlassungserklärung abzugeben, bei der im Falle eines erneuten Parkverstoßes eine saftige Geldstrafe fällig wird. Kommt der Falschparker dieser Aufforderung nicht nach, macht der Rechtsanwalt deine Ansprüche in einem gerichtlichen Verfahren geltend. Aufgrund der Einbindung der Neym Prozessfinanzierungsgesellschaft ist das gesamte Verfahren für dich mit keinerlei Kosten verbunden.
Bitte beachte: eine Bearbeitung des von dir gemeldeten Falles kann erst erfolgen, wenn uns die von dir unterzeichnete Vollmacht im Original vorliegt. Einen Vordruck der Vollmacht erhältst du automatisch per E-Mail sobald du deinen ersten Fall eingereicht hast.

Hol dir jetzt die kostenlose Parkodoo-App